Responsive image

Mädchen-Mannschaft Saison 2017/2018

 

Geburtsjahrgang:

  • ca. 2005/2006

Trainer:

  • Heinrich Wölk (Tel.: 02254-3 53 53 53)
  • Viktor Kaiser (Tel.: 02254-60 17 51)

 Trainingszeiten:

    • Donnerstags 17:30-18:30 Uhr
    • (weiterer Tag wird noch festgelegt)

    Trainingsort:

    • Sportplatz Heimerzheim

    Mannschaft:

    (Bild folgt)

    Spielplan:

    • Es werden regelmäßig Freundschaftsspiele durchgeführt werden, es wird zunächst jedoch nicht an einem Staffelbetrieb teilgenommen

     


    Mädchenmannschaft fiebert erstem „richtigen“ Spiel entgegen

    19.10.2017

    Nachdem die ersten Trainingseinheiten absolviert sind, soll das neu erworbene Können bald auch in der Praxis erprobt werden: Daher wurde ein erstes Spiel verabredet – offiziell als Trainingsspiel deklariert. Für unsere Mädchen ist dieses erste Spiel natürlich von besonderer Bedeutung, auf das sich alle Spielerinnen bereits sehr freuen.

    Am Samstag, den 18. November, geht es um 12:00 Uhr gegen die  D-Juniorinnen von SV Rot-Weiß Merl. Diese Mannschaft ist für unsere Mädchen sicherlich ein schwieriger Gegner, da diese Spielerinnen bereits länger zusammenspielen und regelmäßig Spiele in der Kreisklasse bestreiten.

    Gespielt wird zweimal 30 Minuten mit je 8 plus 1 Spielerinnen auf einem D-Jugend-Spielfeld.

    Angesichts der Bedeutung dieses Spiels für unsere neue Mannschaft, hat es sich unser Vereinsschiedsrichter Fares Al-Tal nicht nehmen lassen und wird die Begegnung selbst pfeifen.


    Viktor Kaiser unterstützt das Training der Mädchenmannschaft

    17.10.2017

    Der schnelle Aufwuchs der erst vor kurzem durch Heinrich Wölk eingerichteten Fußball-Mädchenmannschaft erfordert bereits einen weiteren Trainer, um für die fußballbegeisterten Spielerinnen ein optimales Training anbieten zu können. Auf die entsprechende Nachfrage hat sich kurz entschlossen Viktor Kaiser als Co-Trainer gemeldet, der wie Heinrich seit mehr als 7 Jahren dem SSV angehört und donnerstags bei den Alten Herren spielt.

    Solange er das Training mit seinen beruflichen Verpflichtungen in Einklang bringen kann, freut er sich, den jungen Damen etwas von seinen langjährigen Erfahrungen weitergeben zu können, zumal er selbst als Straßenfußballer begann und über den SSV und der Lusitania Bonn einige Jahre in der Kreisklasse A gespielt hat.


    Training der Mädchenmannschaft erfolgreich begonnen

    21.09.2017

    Die ersten Trainingstage waren zum Ausprobieren gedacht. Von Beginn an konnte man dabei feststellen, dass die durch unseren Jugendtrainer Heinrich Wölk angebotenen Trainingseinheiten die Spielerinnen sehr begeistern. Und offensichtlich gibt es in Heimerzheim zahlreiche Mädchen, die gerne Fußball spielen möchten. Mit 8 Spielerinnen gestartet, waren es beim nächsten Training bereits 12. Selbst leichtes Regenwetter hat nicht abgeschreckt – in der Woche darauf standen schon 16 Mädchen auf dem Feld. Und zu den Übungseinheiten am 21. September trafen sich – obwohl mehrere Teilnehmerinnen entschuldigt fehlten – 17 Spielerinnen.

    Der SSV freut sich sehr über soviel Zulauf und hofft, dass sich möglichst viele Spielerinnen entscheiden, längerfristig dabeizubleiben. Wir suchen daher jetzt dringend einen Co-Trainer oder eine Co-Trainerin, um ein optimales Training anzubieten.

    Die bisher teilnehmenden, fußballbegeisterten Mädchen im Alter von meist 10 bis 12 Jahren verfügen vielfach erst über fußballerische Anfangsfähigkeiten. Daher werden in den nächsten Monaten vordringlich Pass-, Dribbel- und Schussübungen sowie das Vermitteln eines taktischen Grundverständnisses im Vordergrund stehen. Dabei sollen die Mädchen möglichst auch individuell angeleitet werden. Dies ist allerdings nur mit einer/einem weiteren Trainer(in) möglich. Diese oder dieser muss nicht über hohe fußballerische Qualitäten verfügen, wichtig ist vielmehr, unseren erfahrenen Trainer zu unterstützen. Viele Eltern, die selbst einmal einige Jahre Fußball gespielt haben, könnten daher durchaus wertvolle Hilfe leisten. Der SSV sucht daher eine(n) fußballbegeisterte(n) Mutter, Vater oder auch Jugendliche(n), die/der Freude hat, die jungen Spielerinnen voranzubringen. Trainiert wird immer donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr.


    Termine


    28.10.2017, 11:00 Uhr
    1. internes Boule-Turnier
    (Anmelden ab 10:30 Uhr)

    30.10.2017, 19:00 Uhr
    Vorstandssitzung

    18.11.2017, 12:00-13:15 Uhr
    1. Trainingsspiel Mädchenmannschaft

    22.11.2017, 19:00 Uhr
    Vorstandssitzung

    13.12.2017, 20:00 Uhr
    Erweiterte Vorstandssitzung mit Abteilungsleitern

     


    Dauerthemen

     

      Platzpatenschaft   

    • Aufruf zur Platzpatenschaft
      (= einmalige Spende) [mehr]
    • Patenschaft Hauptplatz [mehr]
    • Patenschaft Nebenplatz [mehr]
    • Liste aller Platzpaten [mehr]

     

      Schiedsrichterfrage der Woche  

    Für "Mitglieder mit Pfiff": Am 09.10.2017 wurde die Frage Nr. 24 und die Antwort auf die Frage Nr. 23 online gestellt [mehr]

     


    Rasenplätze

         

    [weitere Regelungen siehe hier]

      Hauptplatz:  

    Zur Zeit für den Trainings- und Spielbetrieb freigegeben.

      Nebenplatz:  

    (folgt zu einem späteren Zeitpunkt)

     


    Werbepartner