Responsive image

Aroha

Fit werden  durch Bewegungen, inspiriert aus einem Mix von Kampf und Musik maorischer Wurzeln aus Neuseeland, mit besonders fließenden und harmonischen Bewegungsabläufen zum Stress- und Fettabbau!

 

Aroha ist ein effektiver und unkomplizierter Gesundheitssport auf speziell komponierte Musik. Mit einem Wechsel aus spannungsvollen und entspannenden Momenten werden alle wichtigen Muskeln gefestigt.

Die Teilnahme ist grundsätzlich in jedem Alter und Trainingszustand möglich, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bequeme Kleidung, Hallensportschuhe, ein Handtuch, ein Getränk und wenn möglich eine Yogamatte sollten mitgebracht werden.

Das Training lebt von der Begeisterung der Trainerin für die einzelnen Übungen, die auf die Sportler und Sportlerinnen überspringt, die sich aber auch untereinander mitreißen. Daher ist eine hohe Teilnehmerzahl durchaus gewünscht, die das verfügbare Platzangebot auch zulässt.

Das Training erfolgt einmal wöchentlich, für neue Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen zunächst parallel als Einsteigerkurs, der aus 10 bis zu 90-minütigen Trainingseinheiten besteht; anschließend kann am wöchentlichen  Training teilgenommen werden.

Abteilungsleiterin:

Marion Marschall

Trainerin:

Heike Pax (Advanced Aroha-Trainerin sowie Übungsleiterin B für Stressbewältigung und Entspannung)


 Trainingszeiten:

  • Montags ab 20:00 Uhr
  • Trainingsfortsetzung nach den Sommerferien: 10.09.2018
  • 16.07., 23.07., 23.08., 20.08., 27.08.2018 Spezialkurs Somerferien-Fit  [siehe hier]
  • nächster Einsteigerkurs 10.09.2018 - 12.11.2018 (mit Ausnahme 15. und 22.10.2018)

Trainingsort:

  • Dreifachsporthalle 1. und 2. Drittel  [Anfahrt siehe hier]

 

weitere Informationen zu Aroha siehe hier:

Ziele Aroha:

  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Festigung aller wichtigen Muskeln
  • Freisetzung verborgener Energien
  • Gelenkschonender Abbau von Fett, Kalorien und Stress

 

Ablauf Aroha:

  • Wechsel aus spannungsvollen und entspannenden Elemente
  • Das Trainieren erfolgt auf speziell komponierte Musik im dreiviertel Takt.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben oder teilnehmen wollen, zögern Sie nicht, sich an die Trainerin  zu wenden.


Mehr Fitness und Energie mit Aroha

Mit Spaß dabei sind die Teilnehmerinnen des neuen Aroha-Kurses mit Trainerin Heike Pax
Foto: Marschall

26.03.2018

Das neue Sportangebot „Aroha“ mit Trainerin Heike Pax kommt gut an – bis zu 16 Teilnehmer, bislang (leider) nur Frauen, treffen sich seit 5. März 2018 immer montags um 20 Uhr, um sich eine Stunde lang auszupowern, Stress abzubauen und neue Energie zu tanken. Die Mischung aus einem durchgehenden Grundschritt zur Musik mit dem Wechsel von Bewegungen mit Anspannung und Entspannung erfasst den ganzen Körper.

Eingeleitet wird jeder Abend mit einer Aufwärmeinheit, zum Abschluss gibt es ausgleichende Dehn- und Entspannungsübungen. Bequeme Trainingskleidung, Hallenturnschuhe und eine Yoga-Matte (wenn vorhanden) sind alles, was benötigt wird. Die Choreografien sind einfach zu lernen und werden von der Trainerin gut erklärt – das macht es auch leicht, jetzt noch in den Kursus einzusteigen.

Der nächste Kurstermin ist der 9. April, der Montag nach den Osterferien. Trainiert wird im ersten Drittel der Dreifachturnhalle am Höhenring.


Termine

    • 16.11.2018: 18:00 Freundschaftsschießen Öffnet internen Link im aktuellen Fenster[mehr]
    • 24.11.2018: 15:00-21:00 Unterstützung 7. Dance Contest Öffnet internen Link im aktuellen Fenster[mehr]
    • 04.-06.01.2019: lossmerkicke-Pokal Öffnet internen Link im aktuellen Fenster[mehr]
    • 04.05.2019: 8. Küken-Cup Öffnet internen Link im aktuellen Fenster[mehr]


       Hauptplatz: 

      Für Trainings- und Spielbetrieb freigegeben

       Nebenplatz: 

      Für Trainings- und Spielbetrieb freigegeben


    Werbepartner