Responsive image

Fitnessgymnastik

Geniales Training für alle Frauen, die jung, dynamisch und gesund bleiben wollen!

 

Die Mitglieder wollen sich durch gemeinschaftliches, regelmäßiges Trainieren fit halten. Ein lebendiges Vereinsleben und eine gutes Klima ist ein wichtiger Motivator dieser traditionsreichen Frauensportgruppe, die bereits seit 1974 besteht.

Damit beim wöchentlichen Training die einzelnen Übungen von der engagierten Trainerin angemessen angeleitet und den Sportlerinnen sachgerecht ausgeführt werden können, ist die Mitgliederzahl der Abteilung auf 31 Frauen begrenzt. Die Mitgliedschaft ist daher sehr begehrt – einzelne Teilnehmerinnen sind seit über 30 Jahren dabei. Trotzdem gibt es gelegentlich Wechsel, deshalb besteht eine Warteliste.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und wer schnuppern möchte, kann sich hierzu mit der Trainerin in Verbindung setzen.

 

Abteilungsleiterin:

Trainerin:

 Trainingszeiten:

  • Mittwochs 19:00 - ca. 20:00 Uhr
  • Außer während der Schulferien

Trainingsort:

 

Aktuelle Beitragssätze siehe [hier].

 

Ziele der Fitnessgymnastik:

  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Kräftigung der gesamten Muskulatur
  • Förderung der koordinativen Fähigkeiten
  • Mobilisierung des gesamten Körpers
  • Stabilisierung des Herz-Kreislauf-Systems

 

Ablauf der Fitnessgymnastik:

  • Bei der Fitnessgymnastik wird während einer abwechslungsreichen Aufwärmphase in Form von z.B. leichter Aerobic, Step-Aerobic oder Badminton zunächst das Herz-Kreislaufsystem gestärkt.
  • Durch Kräftigungsübungen mit verschiedenen Trainingsgeräten wie Hanteln, Brasils, Redondo-Bällen wird die Muskulatur für die Bewältigung des Alltags aufgebaut und erhalten.
  • Durch intensive Mobilisierungs- und Faszien-Übungen werden die Beweglichkeit und das allgemeine Wohlbefinden verbessert.
  • Das Trainieren der Koordination wie beispielsweise die Gleichgewichts- und Reaktionsfähigkeit wird selbstverständlich in die Übungsstunde einbezogen.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben oder teilnehmen wollen, zögern Sie nicht, sich an die Trainerin oder die Abteilungsleiterin zu wenden.

 



 

 

Fitnessgymnastik für die Gesundheit

05.09.2017

Der SSV Heimerzheim bietet unter seinem Dach inzwischen eine breite Palette von Angeboten zum Thema Gesundheitssport: Aquajogging, Rückengymnastik, Nordic Walking und Fitnessgymnastik werden derzeit angeboten. Stellvertretend für die Gymnastik-Abteilungen zeigte die Fitnessgymnastik-Gruppe anlässlich der Platzeröffnung am Sonntag, 3. September 2017, auf dem schönen neuen Rasen einen Ausschnitt ihres Übungsprogramms. Mit kleinen Hanteln, Fitnessbändern und auch ganz ohne Geräte gibt es eine Vielzahl von Übungsmöglichkeiten für Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer, die jeder nach seinen Fähigkeiten und körperlicher Verfassung ausüben kann – qualifizierte Anleitung vorausgesetzt.

Diese Anleitung bietet die anerkannte und sehr beliebte Trainerin Mechthild Kretschmann-Leffler in der Gymnastikgruppe seit vielen Jahren – sie leitete auch die Übungen der kleinen Präsentation. Die immer am Mittwochabend trainierende Gruppe ist seit vielen Jahren ausgebucht. Allerdings werden immer wieder einmal Plätze frei – ein Eintrag auf der Warteliste kann also durchaus sinnvoll sein. Andererseits sind beim Aquajogging und bei der Rückengymnastik aktuell einzelne Plätze noch frei. Auch dort gibt es qualifizierte Trainer, neue Kurse sind Anfang September gestartet. Ansprechpartnerin ist in erster Linie die Abteilungsleiterin Renate Bolde, die natürlich ebenfalls bei der Präsentation dabei war.

[Mehr Informationen zur Platzeinweihung]


Tourbericht vom Fahrradausflug am 1. April

12.04.2017

Pünktlich um 10:00 Uhr trafen alle 15 Teilnehmerinnen am Startpunkt zur jährlich stattfindenden Fahrradtour ein.

Von der Bank an der Kreuzung Höhenring (oberhalb Friedhof) aus starteten wir Richtung Kottenforst und fuhren zunächst auf die „Breite Allee“. Nach ca. 1,5 km hielten wir an der Schutzhütte „Waldkrankenhaus“. Nach 10-minütigem Aufenthalt fuhren wir gemütlich auf die „Schmale Alle“.

Zwei unserer Damen hatten sich unbemerkt von der Gruppe getrennt und einen anderen Weg eingeschlagen, um an der nächsten Schutzhütte eine kleine Überraschung vorzubereiten.

An der zweiten Schutzhütte auf der „Schmalen Allee“ angekommen, erwarteten uns die Beiden. In der Hütte stand ein kleines Frühstücksbüfett für alle bereit. Bevor es ans Frühstück ging, durften wir die zuvor versteckten bunten Eier im Gelände suchen.

Es schmeckte allen, man unterhielt sich angeregt und gut gelaunt ging es weiter bis zur B56.

Geradeaus ging es dann Richtung  „Bahnhof Kottenforst“.  Am Ende des Waldweges links und Richtung „Villip“. Danach rechts nach „Villiprott“. Immer geradeaus und aus dem Wald kommend, befindet sich auf der linken Seite die Gaststätte ( Biergarten ) „ Waldesruh“.

Hier kehrten wir, um 12:45 Uhr angekommen, ein. Gestärkt fuhren wir ca. 14:15 Uhr wieder zurück.

Zunächst ging es denselben Weg bis „Bahnhof Kottenforst“ zurück und von dort weiter geradeaus über Lüftelberg nach Flerzheim. In einer Schutzhütte bei Flerzheim konnten wir dann unseren hausgemachten Kuchen genießen.

Danach immer an der Swist entlang über Morenhoven und Dünstekoven nach Heimerzheim. Obwohl uns ab Morenhoven Regenwolken begleiteten, hat es nicht geregnet.

Um 17:15 Uhr trafen wir in Heimerzheim ein und waren ca. 35 km geradelt.

Renate Bolde


Termine


28.10.2017, 11:00 Uhr
1. internes Boule-Turnier
(Anmelden ab 10:30 Uhr)

30.10.2017, 19:00 Uhr
Vorstandssitzung

18.11.2017, 12:00-13:15 Uhr
1. Trainingsspiel Mädchenmannschaft

22.11.2017, 19:00 Uhr
Vorstandssitzung

13.12.2017, 20:00 Uhr
Erweiterte Vorstandssitzung mit Abteilungsleitern

 


Dauerthemen

 

  Platzpatenschaft   

  • Aufruf zur Platzpatenschaft
    (= einmalige Spende) [mehr]
  • Patenschaft Hauptplatz [mehr]
  • Patenschaft Nebenplatz [mehr]
  • Liste aller Platzpaten [mehr]

 

  Schiedsrichterfrage der Woche  

Für "Mitglieder mit Pfiff": Am 09.10.2017 wurde die Frage Nr. 24 und die Antwort auf die Frage Nr. 23 online gestellt [mehr]

 


Rasenplätze

     

[weitere Regelungen siehe hier]

  Hauptplatz:  

Zur Zeit für den Trainings- und Spielbetrieb freigegeben.

  Nebenplatz:  

(folgt zu einem späteren Zeitpunkt)

 


Werbepartner