Responsive image

Spaß am Karneval und Werbung für den Verein

13.02.2018

Die Alten Herren des SSV sind ja traditionell mit einem eigenen Wagen beim Heimerzheimer Rosenmontagszug dabei und sorgen für Stimmung. In diesem Jahr waren aber auch die F-Jugend und die Bambinis („Fußballgötter – The next Generation“) mit Trainern und Eltern als Fußgruppe im Zoch unterwegs. Insgesamt über 60 Teilnehmer waren am Ende zünftig kostümiert per Pedes und auf dem großen Wagen auf dem Weg durch das Dorf und verteilten Kamelle und praktischerweise gleich Werbung für den SSV.

Zum Glück war der Wettergott den Narren weitgehend hold: Es war zwar kalt, aber bis auf einige Schneeflocken überwiegend sonnig und trocken. So hatten alle neben kalten Füßen und kalten Nasen auch ihren Spaß.


SSV im Rosenmontagszug mit dabei.

Auch in diesem Jahr unterstützt der SSV, unser Brauchtum "Karneval"
Wie immer, die "Alten Herren" mit einem Karnevalswagen und zum ersten Mal die F-jugend als Fußgruppe mit 50 Teilnehmern. :-)
Wir wünschen Euch allen "Vell Spass im Fasteleer".

Info Zug und Karnevalsveranstaltungen:GroHeiKa

Veranstaltungen in Heimerzheim

 


SSV-Team schießt mit um den Vereinspokal

02.07.2017

Beim 502. Schützen- und Volksfest der St. Sebastianus-Kunibertus Schützenbruderschaft Heimerzheim 1515 e.V. sind auch Mitglieder des SSV Heimerzheim gerne zu Gast – einige sind ja auch in beiden Vereinen aktiv. In diesem Jahr beteiligte sich ein Team des SSV Heimerzheim aktiv am Geschehen und hatte sich für den Wettbewerb um den Vereinspokal gemeldet. Am Sonntagabend, 2. Juli 2017, traten Robert, Andreas, Heinz, Arno und Reinhart, unterstützt von weiteren Vereinsmitgliedern, als Vereinsmannschaft in den Wettbewerb ein – leider hatten in diesem Jahr insgesamt nur drei Vereine ein Team gemeldet.

 

 

Am Ende erreichte das SSV-Team mit 20 von 25 möglichen Treffern den dritten Platz – den Sieg errangen nach einem mehrfachen Stechen die Heimerzheimer Judokas. Als Drittplatzierte hatten die SSVler allerdings mit einem Sechserpack Bier weniger zu schleppen – der Gewinner musste immerhin zwei Bierkästen abtransportieren.

 

 


Heimatbote bringt Beitrag über den SSV Heimerzheim

 

 

Mit nebenstehendem Artikel weist der General-Anzeiger auf den neuen Heimatboten hin. In diesem befindet sich auch ein Beitrag über den Verein.


 

 

Heimatlied Heimerzheim

 

Das Heimerzheimer Heimatlied, gedichtet und vertont 1956 von Peter Euskirchen, genannt „Seemann“. Das Bild zeigt das Original-Notenblatt, der Text ist in Sütterlin-Schrift notiert, wie sie noch bis 1941 in der Heimerzheimer Volksschule (heute Swistbachschule) gelehrt wurde. Dieses Notenblatt hängt seit etwa 1970 in der Heimerzheimer Gaststätte „Zur Linde“. 

 

Der SSV Heimerzheim möchte alle Mitglieder und Besuchern seiner Homepage gerne auf unser Heimatlied aufmerksam machen, da seine Existenz vielen unbekannt ist.

Das Heimatlied wurde durch Herrn Georg Schmidberger vom Arbeitskreis Heimat bereitgestellt.

Der Männergesangverein Liederkranz hat es gesungen.

[Hier kann es angehört werden]

Termine

    • 14.03.2018: ab 19:00 Vorstandssitzung mit Abteilungsleitern
    • 18.03.2018: Boule-Turnier Boule-Anlage/Boule-Abteilung
    • 14.04.2018: 7. Heimerzheimer Küken-Cup Öffnet internen Link im aktuellen Fenster[mehr]
    • 18.04.2018: ab 19:00 Vorstandssitzung mit Abteilungsleitern
    • 22.04.2018: Boule-Turnier Boule-Anlage/Boule-Abteilung
    • 16.05.2018: ab 19:30 Mitgliederversammlung 2018 im Vereinsheim
    • 16.06.2018: Einweihung Nebenplatz
    • 24.06.2018: Schleifen-Turnier (Meleé-System) Boule-Anlage/Boule-Abteilung
    • 11.08.2018: Beteiligung am Dorffest 2018 Schützenplatz

    Mitgestaltung im SSV

    Rasenplätze

    [detaillierte Regelungen siehe hier]

      Hauptplatz:  

    Bis Dienstag 27.02.2018 einschl. für jegliche Nutzung gesperrt

      Nebenplatz:  

    Trainings- und Spielbetrieb ab Juni 2018 geplant

     


    Werbepartner