Responsive image

Bambinis Saison 2019/2020


Die älteren Bambinis (Jahrgang 2013) und die jüngere F-Jugend (Jahrgang 2012) trainieren in der Saison 2019/2020 zusammen. Für die jüngeren Bambinis (Jahrgang 2014 und jünger) wird es zeitgleich ein eigenes Trainingsangebot geben.

Geburtsjahrgänge:

  • 2012 (jüngere F-Jugend)/2013 (ältere Bambini)

Trainer(in):

  • Alexander Friedrich
    Tel.: 0162/4 54 44 23
  • Sascha Milhamke
    Tel. 0177/8051876

 Trainingszeiten:

  • Mittwochs 17:00-18:30 Uhr
  • Freitags 17:00-18:30 Uhr

Trainingsort:

  • Sportplatz Heimerzheim

Mannschaft:

 

 

 

 


Spielberichte Saison 2018/2019

Sensationeller Erfolg der Bambinis im zweiten Hallenturnier

30.01.19

Am 27. Januar 2019 sollte es für die Bambinis um ihren Trainer Alex Friedrich und die Betreuerin Sabrina Bolde endlich ein Erfolgserlebnis geben. Nur mal ein Spiel gewinnen, war die Devise nach den Niederlagen in Tannenbusch beim letzten Turnier.

Dass erste Spiel wurde gegen Hertha Bonn ausgetragen, einen Gegner, gegen den man beim letzten Turnier noch deutlich 0:2 verloren hatte. Das Spiel ging hin und her und unseren Jungs war es anzusehen: Sie wollten unbedingt gewinnen, sie wirbelten und kämpften wie verrückt! Welch ein Jubel, als dann auch das 1:0 für unsere Mannschaft fiel und der Sieg bis zum Ende gesichert werden konnte. Was haben sich die Jungs gefreut. Es war geschafft, der erste Sieg!

Es folgten zwei Spiele gegen Pech und die starken Wormersdorfer, die jeweils unentschieden endeten. So ging es ungeschlagen mit 5 Punkten und als Gruppenzweiter ins Halbfinale. Dort standen unseren Jungs die Gastgeber mit einer sehr homogenen Mannschaft gegenüber. Mit einem Sieg rechnete so wirklich niemand.

Dann konnte man seinen Augen nicht trauen und es kam der Verdacht auf, Alex hätte den Jungs einen speziellen Drink gemixt, denn unsere Jungs wirbelten durch die Halle, dass den Rheinbachern angst und bange wurde- mit Recht. Trotz eines frühen und unglücklichen Rückstands gab sich keiner im Team auf und alle kämpften für den Traum – das Finale. Durch 2 Tore von Florent konnten wir das Spiel drehen und am Ende stand es sogar 4:1. Wahnsinn! Wahnsinn! Wahnsinn! Auch die Eltern waren aus dem Häuschen und hatten die Rheinbacher Halle spätestens jetzt in ihrer Hand. Die Eltern lagen sich in den Armen und manche Mutter konnte es nicht fassen und sagte immer wieder: „Ich bin so glücklich, wir sind im Endspiel“.

Ja, richtig gelesen, die Jungs waren im Endspiel des Turniers! Der Gegner war die starke Mannschaft aus Wormersdorf, gegen die im 3. Gruppenspiel immerhin ein 1:1 herausgespielt worden war. Sollte im Endspiel noch einer draufgesetzt werden?

Das Spiel wogte hin und her. Beide Mannschaften wollten gewinnen. Dann passierte es. Die Wormersdorfer gingen 1:0 in Führung. Sollten unsere Jungs den Ausgleich noch schaffen? Nein, die Kraft reichte nicht mehr und ein denkwürdiger Tag neigte sich dem Ende zu.

Niemand hätte mit diesem Turnierverlauf unserer Jungs gerechnet. Furios ins Finale und den 2. Platz gemacht. Bei der anschließenden Siegerehrung war die Übergabe eines Pokals und der Süßigkeiten der Lohn für die ganz tolle Leistung.

Ein riesen Kompliment gilt daher den Jungs, unserem tollen Trainer Alex und seiner lieben Betreuerin Sabrina, aber auch den Eltern, die mit ihren Anfeuerungen die Jungs zu diesem tollen Ergebnis zum Erfolg führten. Weiter so und viel Spaß euch allen.

Der Dank gilt auch Alexander Eberts, der die vielen schönen Fotos zur Verfügung stellte. (TW/Fotos: Alexander Eberts)


 

Bambinis spielten zum ersten Mal bei einem Hallenturnier

17.01.19

Am Samstag, dem 12. Januar 2019, war es für die Bambinis unseres Trainers Alexander Friedrich zum ersten Mal soweit. Der SV Buschdorf hatte zum Turnier der Kleinen eingeladen. Stolz präsentierten sich die Bambinis in ihren neuen Trikots und marschierten Hand in Hand zur Eröffnung, unter Abspielen einer Hymne, in die Halle im Tannenbusch.

Die Anspannung war den kleinen Gesichtern anzusehen. Mit viel Einfühlungsvermögen gelang es Alex, die Kinder einzustimmen und ihnen gut zuzureden. Viele Eltern waren gekommen, um die Kinder des SSV Heimerzheim anzufeuern.

Das erste Spiel fand gegen den SC Volmershoven statt und die Mannschaft verlor tatsächlich erst zehn Sekunden vor Schluss das Spiel mit 1:0. Bis dahin waren unsere Bambinis mindestens gleichwertig. Auch das 2. Spiel wurde mit demselben Ergebnis verloren, allerdings gegen eine starke Mannschaft. Die letzten beiden Spiele gingen ebenfalls verloren und man hätte unseren Kindern sicherlich mal einen Sieg und somit ein Erfolgserlebnis gegönnt.

Aber: Jungs, Kopf hoch, ihr habt toll gespielt und der 1. Sieg kommt schon bald, spätestens am 26. Januar in Rheinbach. Ein riesen Kompliment an unseren Trainer Alex, der mitfieberte und mit großem Einfühlungsvermögen die Kinder coachte. Danke auch an Sabrina Bolde, die mit den Kindern sehr liebevoll umging. Eine tolle Betreuerin. Wir wünschen euch allen weiterhin viel Freude und Spaß. (TW)



    Rasenplätze

       Hauptplatz: 

       Für den Trainings- und Spielbetrieb freigegeben

       Nebenplatz: 

       Für den Trainings- und  Spielbetrieb freigegeben

     


    Werbepartner